»Herzlich Willkommen bei V3-Gaming.com: viel Spaß auf unserer Seite.

» News
Dienstag 12. 11. 2013
Allgemein

Hallo Leute,

erst vor einer halben Stunde veröffentlicht und schon bei uns online.
Das Leaderboard für Battlefield 4.
Sollte wer fehlen, bitte kurze Info in den Kommentaren oder PM an mich.

Bitte nur daran denken, daß es eine Beta ist. Aktualisierungen werden kommen :)

Gruß, Hansa
1 Kommentar


Montag 11. 11. 2013
Games

Hallo Leute,

Nach dem Start von Call of Duty: Ghosts trudeln nun die ersten Verkaufszahlen ein. Dass der Shooter sich dabei an die Spitze der Charts setzt, ist wenig überraschend. Dass der PC dabei aber nahezu keine Rolle spielt, verwundert dann doch etwas.

Wie aus den Verkaufsstatistiken für Großbritannien hervorgeht, verkauft sich der Multiplattform-Titel Call of Duty eigentlich nur auf einer einzigen Plattform überragend: 62 Prozent und damit fast zwei Drittel aller verkauften Exemplare gingen demnach an Besitzer einer Xbox 360 und als zweite Plattform folgt mit deutlichem Abstand die andere Current-Gen-Konsole PlayStation 3: Auf sie entfallen noch 34 Prozent der Verkäufe.

In der Summe machen die beiden Konsolen also 96 Prozent aller verkauften Exemplare von CoD: Ghosts aus. An dritter Stelle folgt dann völlig überraschend die PlayStation 4 mit 3 Prozent, obwohl Käufer der PS4-Version das Spiel mangels Konsole erst in einigen Tagen spielen können. Völlig bedeutungslos hingegen sind der PC und die Wii U: Auf sie entfielen zusammen lediglich rund "1" Prozent aller in Großbritannien verkauften Kopien von Call of Duty: Ghosts.

Hooah!
3 Kommentare


Donnerstag 07. 11. 2013
Allgemein

Zuwachs!
von K4izA

Wollte alle die neu sind nochmal alle Vorstellen falls es noch nicht jeden erreicht hat.

V3 begrüßt als neuen Zuwachs zusammen:

xXBewaXx
Sven aka Devilsdream
RonnsenBob

Hoffe ihr fühlt euch in Bf4 - Team wohl und wir können bald was in der ESL starten.

Zudem haben wir auch ein paar Gastspieler die mittlerweile Public mit uns spielen:

Watzn
Heiko
Razzor

Als weitere News hat unser Mitglied Fellhorn uns einen Server für Battlefield 4 auf die Beine gestellt wo sich jeder der will, gerne daran beteiligen kann. Danke nochmal dafür an Fellhorn für seine Großzügigkeit.

Das wars erst mal von meiner Wenigkeit.
Mfg K4izA aka Gott


3 Kommentare


Sonntag 03. 11. 2013
Games

Hallo Leute,

Electronic Arts hat mittlerweile die vier Battlefield 3-Maps enthüllt, die als Neuauflage in den »Second Assault«-DLC für Battlefield 4 wandern.

Wie angekündigt hat Electronic Arts gestern die Inhalte des »Second Assault«-DLCs bekannt gegeben, welcher vier »Fan Favourite«-Maps aus Battlefield 3 für den Nachfolger Battlefield 4 enthält.
Keine sonderlich große Überraschung: Operation Metro ist mit an Bord. Dazu gesellen sich Caspian Border, Operation Firestorm und auch Gulf of Oman, welche eigentlich ihren Einstand bereits in Battlefield 2 feierte, via »Back to Karkand«-DLC aber auch in BF3 spielbar war.
Natürlich soll es sich bei den vier Karten nicht um 1:1-Kopien handeln, sondern an die neuen Möglichkeiten in Battlefield 4 angepasste Neuauflagen - inklusive »Levolution«-Feature. Wie genau sich das jeweils auf den vier Karten bemerkbar macht, ist aber noch nicht erklärt worden.
»Second Assault« wird als erstes für die Xbox One passend zu ihrem Launch am 22. November 2013 verfügbar sein. Alle anderen Plattformen werden erst ein paar Wochen später bedient. Wie viel der DLC genau kostet, wurde bisher nicht bekannt gegeben, fest steht nur, dass das Map-Pack Teil des Premium-Services ist und sich somit neben »China Rising«, »Naval Strike«, »Dragon's Teeth« und »Final Stand« einreiht.

1 Kommentar


Donnerstag 24. 10. 2013
Games

Hallo Leute,

Tierschützer schlagen Alarm: GTA 5 glorifiziert nach Angaben von Lynn Hamilton sinnlose Gewalt an Tieren. Sie beabsichtigt mit einer Online-Petition Rockstar Games auf die Misstände in Grand Theft Auto 5 aufmerksam zu machen. Mehr als 85.000 Menschen haben sich ihrer Forderung bereits angeschlossen. Kurios: Hamilton prangert unter anderem an, dass im Spiel kleine Kätzchen totgetrampelt und Tiere enthauptet werden können.

GTA 5 ist in das Visier von Tierschützern geraten. In einer Online-Petition prangert Lynn Hamilton entsetzliche Gewalttaten an, die in Grand Theft Auto 5 angeblich gegenüber nicht-menschlichen Lebenwesen möglich sind. "Gute Eltern teilen ihren Kindern mit, dass sie Tiere nicht verletzten sollen. Warum veröffentlicht Rockstar Games also eine neue Version von Grand Theft Auto, die das Übertrampeln, die Enthauptung von Tieren und andere Akte sinnloser Gewalt glorifiziert?" Die Initiatorin der Petition fordert das verantwortliche Entwicklerstudio auf, sich seiner ethischen Verantwortung zu stellen.

Mehr als 85.000 Befürworter konnte Hamilton bereits gewinnen. Dabei argumentiert die Tierschützerin nicht ganz einwandfrei. Sie spricht im Zusammenhang mit GTA 5 etwa von "hilflosen Kätzchen", die totgetrampelt werden können. Wer das im Spiel macht, wird diese Handlung womöglich auch im realen Leben wiederholen, schlussfolgert Hamilton. Rockstar Games hat zu der Online-Petition bislang keine Stellungnahme abgegeben. Im Open-World-Actioner könnt ihr unter anderem im Rahmen einer Nebenmission Jagd auf Wildtiere machen.

Auch das Überfahren ist möglich und wird in der Regel nicht geahndet. Anders verhält es sich bei Menschen. Wer wahllos Passanten zur Strecke bringt, holt die Polizei auf den Plan. Weitere Einzelheiten zur Online-Petition von Tierschützern gibt's unter dem Link. Grand Theft Auto 5 ist seit dem 17. September für PS3 und Xbox 360 erhältlich. Eine PC-Umsetzung hat Rockstar Games bis dato noch nicht angekündigt; viele Branchenexperten halten eine spätere Veröffentlichung jedoch für wahrscheinlich.

Fazit: Wer schützt UNS vor Tierschützern!

P.S. Als damals sinnlos Mohrhühner abgeballert wurden, hatte es jeder in seiner Mittagspause am Rechner gemacht, genau diese Leute regen sich jetzt bestimmt darüber auf!!!
2 Kommentare




« [ 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ] »